Downloads  

   

Externe Partner  

   

11 tägige Kairo & Nilkreuzfahrt

19. - 29.02.2020 ( Karneval )

Die Durchführung dieser Reise wird mit heutigem Datum - 19. Juli 2019 - bestätigt!

Achtung! Wegen knallharten Bedingungen der Airline verbindliche Anmeldung bis zum 31. Juli 2019 erforderlich. Spätere Anmeldung nur noch auf Anfrage

 

1.Tag, Willkommen in Kairo!

Nach dem Einsammeln bringt Sie unser Bus nach Frankfurt. Flug mit Egyptair – heutiger Stand 03.06.2019 15.10 Uhr ab Frankfurt nach Kairo Ankunft 20.05 Uhr. Sie werden bereits innerhalb des Flughafens erwartet und bei der Gepäckidentifizierung unterstützt. Für europäische Staatsbürgerschaft wird das Visum von unserer Agentur bei der Einreise erledigt. Für den Transfer zu Ihrem Hotel ist gesorgt. 3 Übernachtungen in einem 5 ***** Hotel an den Pyramiden Abendessen und Übernachtung


2. Tag: Kairo

Der heutige Tag beschert Ihnen nach dem Frühstück einen Ausflug in das islamische Kairo. Lernen Sie beim Besuch Alt-Kairo (koptisches Viertel) und Alt-islamisches Kairo mit Bazar kennen. Am frühen Abend werden Sie nach Zamalek in das beliebte Traditions-Restaurant "Abou El Sid" gebracht, wo Sie Leckereien der ägyptischen Küche genießen.


Alabaster Moschee                                 Foto: Pixabay

 

3. Tag: Zitadelle/Alabaster-Moschee – Memphis/Sakkara

Nach dem Frühstück Fahrt zur Zitadelle mit der Alabaster-Moschee, die oberhalb des altislamischen Viertels der Stadt thront. Neben der Innenbesichtigung der Moschee genießen Sie den Ausblick über weite Teile Kairos. Nachmittags besuchen Sie die alte Hauptstadt Memphis mit der großen Ramses Statue und Alabaster-Sphinx sowie die Stufenpyramide von Sakkara.


4. Tag: Nationalmuseum – Pyramiden von Gizeh – Luxor

Vormittags besuchen Sie das Ägyptische Nationalmuseum mit zahlreichen Exponaten aus pharaonischer Zeit. Nach dem Mittagessen erfolgt die Besichtigung der am Stadtrand auf einem gewaltigen Plateau gelegenen Chefren-, Cheops- und Mykerinos-Pyramiden mit der berühmten Sphinx und dem Tal-Tempel. Am späten Nachmittag oder Abend erfolgt ein kurzer Inlandsflug nach Luxor (Dauer ca. 1 Stunde). Dort werden Sie nach der Ankunft zur Einschiffung gebracht.

 

Unter diesem Link finden Sie die Flotte von Phoenix Reisen mit denen wir unterwegs sein werden.                     https://www.phoenixreisen.com/first-class-nilschiff.html


Beispielschiff aus der Phönix Nil Flotte     Foto: Phönix Reisen

 

5.Tag, Nach Theben-West Das legendäre „Theben" wurde ca. 2000 v.Chr. mit der Vereinigung Ober- und Unterägyptens zur Hauptstadt des Reiches. Die Stadt teilte sich in das Reich der Lebenden am Ostufer des Nils und in das Reich der Toten am Westufer. Auf der Ostseite, der heutigen Stadt Luxor, befanden sich die Tempel und die Wohnhäuser der Bevölkerung. Die Westseite des Nils war gänzlich dem Totenkult gewidmet. Empfangen werden Sie von den Memnon-Kolossen. Die beiden monumentalen Sitzfiguren stellen Amenophis III dar und sind nahezu das einzige, was von seinem riesigen Tempel übrig geblieben ist. Der Besuch im Tal der Könige ist ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise. Jedes einzelne der reich verzierten und prunkvollen Felsengräber erzählt seine eigene Geschichte Abschließend besichtigen Sie den Terrassentempel der Königin Hatschepsut, der von hohen Felsen umgeben in einem malerischen Talkessel gelegen ist. Nach diesem interessanten Besichtigungstag kommen Sie zum Schiff zurück.


Tal der Könige                           Foto: Pixabay


6.Tag, Tempel und Mythen am Nil

Morgens erkunden wir den Horus-Tempel von Edfu, der zu den am besten erhaltenen Tempeln Ägyptens gehört. Die Reliefs seiner Mauern gewähren uns Einblick in die altägyptische Mythologie. Weiter geht es Richtung Assuan, der malerisch gelegenen Hauptstadt Nubiens.


7.Tag, Die Hauptstadt Nubiens

Die nächste Station der Nilkreuzfahrt ist Assuan, wo Sie den nach der Stadt benannten Staudamm besichtigen werden, eines der größten Bauprojekte des 20. Jahrhunderts. Dahinter staut sich der rund 510 Kilometer lange und 40 Kilometer breite Nassersee. Nachdem Sie den unvollendeten Obelisk im Rosengranits-Steinbruch besucht haben, machen Sie per Segelbootfahrt mit einer Felucca einen gemütlichen Ausflug zum Philae Tempel, der sich auf der Insel Agilkia befindet.


Abul Simbel                         Foto Pixabay


8.Tag, Die Tempel von Abu Simbel

Ausflug früh am Morgen mit dem Bus von Assuan nach Abu Simbel mit Besichtigung des Kolossaltempels von Ramses II und des kleineren Hathor Tempels, der für seine Gemahlin Nefertari errichtet wurde. Abu Simbel gehört zweifellos zu den großartigsten Denkmälern der Antike. Die vier riesigen Sitzkolosse zeigen beeindruckend, dass der König die Macht Ägyptens unübersehbar nach außen hin dokumentieren wollte. Abu Simbel gilt aber auch als ein Wunderwerk der modernen Technik, denn durch den Bau des Hochdammes drohte die Anlage in den Fluten zu verschwinden. In dreijähriger Arbeitszeit wurde der gesamte Komplex Stein für Stein abgetragen und an eine erhöhte Stelle versetzt. Nach der Besichtigung kehren Sie nach Assuan zurück.


9.Tag, Kom Ombo

Die Rückfahrt in Richtung Luxor führt die Nilkreuzfahrt zunächst noch am Zwischenstopp in Kom Ombo vorbei, wo Sie den Doppeltempel besuchen. Der falkenköpfige Gott Haroeris und krokodilköpfiger Kollege Sobek teilen sich die mythologische Widmung des Doppeltempels von Kom Ombo, was ihn zu einem einzigartigen Bauwerk am Nil in Ägypten macht.


Karnak Tempel Luxor                   Foto: Pixabay


10. Tag: Luxor – Karnak

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst den Karnak-Tempel, dessen gewaltige Kolonnaden und Reliefs besonders beeindrucken. Ihr Reiseführer zeigt Ihnen u.a. den ersten in diesem Tempel verewigten Friedensvertrag der Welt. Sie sehen die berühmte Sphinx-Allee, die auf einer geraden Achse bis zum Luxor-Tempel verläuft und den Heiligen See. Anschließend besichtigen Sie den mitten in der Stadt am Nilufer gelegenen Luxor-Tempel. Am Nachmittag rundet eine Kutschfahrt mit Basarbesuchdiesen letzten Besichtigungstag ab.


11.Tag, Massalama ...

Ein Gast kommt, ein Freund geht". Leider heißt es heute Abschied nehmen. Transfer nach Luxor zum Flughafen und Rückflug über Kairo nach Düsseldorf – Stand heute 03.06.2019 7.30 Uhr ab Luxor, Ankunft Frankfurt um 14.10 Uhr. Unser Bus erwartet Sie und bringt Sie endgültig nach Hause.


Leistungen:

 

Transfer mit dem Bus Heimat – Frankfurt – Heimat, Flug von Frankfurt nach Kairo und zurück von Luxor via Kairo, Inlandsflüge Kairo – Luxor – Kairo, in der Economy-Class mit Egyptair, individuelle Begrüßung am Flughafen Kairo und Luxor, Transfers und Ausflüge in bequemen Reisebussen mit Klimaanlage, speziell qualifizierte, deutschsprachige Reiseleiter, alle im Programm aufgeführten Transfers, Besichtigungen und Ausflüge inklusive Eintrittsgebühren, 3 Übernachtungen im 5***** Hotel an den Pyramiden,, 7 Übernachtungen an Bord 5***** Nilkreuzfahrtschiff , Halbpension während des Aufenthaltes in Kairo, Vollpension All Inclusive während der Nilkreuzfahrt, einen umfangreichen Reiseführer pro Kabine, Flughafengebühren, Sicherheitsgebühren und Treibstoffzuschlag, Visumgebühren, Trinkgelder und Versicherungspaket, Reisebegleiter Reiner Becker Gillrath

 

Achtung: Für deutsche Gäste wird ein Reisepass benötigt der mindestens noch 6 Monate gültig ist. Gäste mit einer anderen Staatsbürgerschaft erkundigen sich bitte zu Hause nach den Einreisebedingungen für Ägypten, für gültige Reisedokumente ist jeder selbst verantwortlich.

 

Preis: 2.330.-€ pro Person Doppelzimmer / Doppelkabine Oberdeck

Einzelzimmer Zuschlag: 200.-€ Kabine Mittel- oder Oberdeck wird von der Reederei zugewiesen, da habe ich keinen Einfluss.

Der Preis ist kalkuliert auf einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen Er verringert sich bei 20 Teilnehmer um 100.-€ und ab 25 Teilnehmer nochmals um 50.-€.

   

zufällige Impressionen  

   

Neuigkeiten  

   

Bildergalerie  

   
© ALLROUNDER